Das Lagewort bei den Montessori Wortartensymbolen

Präposition

PräpositionLagewörter, wie zum Beispiel „über“, „unter“, „bei“ usw. bezeichnet man als Präpositionen. Sie geben als die Position eines Gegenstandes oder eines Namenwortes wieder. So fährt zum Beispiel das Auto auf der Straße. Hier wäre auf die Wortart Präposition. Um den Kindern in der Montessori Schule das näher zu bringen, erhält auch diese Wortart ein spezielles Wortartensymbol. Hier ist für das Präpositionswort ein grüner liegender Halbmond gegeben.

Da bekanntlich durch Bilder und Gegenstände Kinder besser lernen können und sich Regeln und eigentlich alles besser merken können, hat sich die Montessori Pädagogik genau dies zu Nutze gemacht. Hier wird also den Kindern spielerisch der Satzbau mit seinen verschiedenen Wörtern und Wortarten versinnbildlicht. So können die Kinder durch Symbole und Zeichen den Satzbau konkret erfassen und selbst auch korrekt nachbilden, weil sie sich an die einzelne Bilder erinnern können. So würde der Satz: „Das Auto fährt auf der Straße“ folgendermaßen aussehen: „kleines blaues Dreieck (Artikel – Das) – großes schwarzes Dreieck (Hauptwort – Auto) – großer roter Punkt (Verb – fährt) – grüner liegender Halbkreis (Präposition – auf) – kleines blaues Dreieck (Artikel – der) – großes schwarzes Dreieck (Hauptwort – Straße).