Numerale – auch sie sind durch Wortartensymbole verdeutlicht

Numerale - Zahlenwörter

Wortartensymbol NumeraleZahlwörter sind ebenfalls ein Satzteil oder eine Wortart, die in vielen Sätzen vorkommen. Egal ob es sich um die Wörter wie „eine“, „mehrere“, „viele“ oder „drei“, „vier“ usw. handelt. Für eben diese Numerale gibt es ein eigenes Wortartensymbol, das in der Montessori Pädagogik Verwendung findet. Die Numerale werden durch ein kleines blaues Dreieck verdeutlicht. Wenn also in einem Satz ein Wort vor kommt, das auf eine Anzahl oder eine Menge hindeutet, sieht der Schüler oder das Kind, es muss durch ein blaues Dreieck in der Wortartensymbolik ersetzt werden. Die Kinder verstehen, wieso diese Wortart oder das Wort genau an eben dieser Stelle ihre Verwendung findet. Ein guter Satz als Beispiel für die Verwendung von eben dieser Numerale ist folgender: Es fahren viele Autos auf der Autobahn. Hier ist das Wort „viele“ das Wort, das durch das blaue Dreieck ersetzt oder eben durch das blaue Dreieck gelegt werden soll. Es werden alle Wortarten, die man durch eine bestimmte Menge ersetzen kann als Numerale bezeichnet. Genau so könnte man bei dem vorher geschriebenen Satz auch schreiben: Es fahren 100 Autos über die Autobahn. Hier wäre dann die Zahl 100 für die Wortart der Numerale einzusetzen. Auch die exakte Zahl wird in dem Satzbau durch das Wortartensymbol der Numerale – dem blauen Dreieck ersetzt.