Das Partizip – ein eigenes Wortartensymbol bei Montessori

Partizip

Partizip Auch das Partizip hat ein eigenes Wortartensymbol bei der Montessori Pädagogik.

Bekanntermaßen gibt es bei Montessori im Deutschunterricht verschiedene Wortartensymbole, um den Kindern ohne Leistungsdruck und ohne viel Lernerei die einzelnen Satzteile oder Wortarten zu versinnbildlichen. Diese Wortartensymbole existieren für jedes einzelne Wort. Egal ob es sich um ein Hauptwort oder ein Verb handelt ebenso wie für unbestimmte Artikel oder Präpositionen.

Auch hat das Partizip ein eigenes Wortartensymbol. Es wird bei Montessori durch einen großen weißen Punkt versinnbildlicht. Das Partizip ist eine genaue Beschreibung von etwas, das man tut. Also zum Beispiel, wir laufen lachend durch die Straßen. Oder zum Beispiel das Auto fährt rasend schnell. Hier werden die Wörter wie lachend oder rasend als Partizipe bezeichnet. Bei Partizipien handelt es sich um Wörter, die in ihrer Grundform eigentlich ein Verb sind. In den genannten Beispielen wären es lachend – kommt von lachen (Verb) und rasend kommt von rasen (Verb). Partizipe sind also eine Mischung aus Verb und Adjektiv. In den genannten Beispielen wie laufen wir (lachend) und wie fährt das Auto (rasend schnell). Durch den weißen Punkt wird den Schülern das Verständnis für eben diese Wortart bei Montessori näher gebracht.